Rufen Sie uns an unter 0178/4033047 oder schreiben Sie uns chiara@stadthund.de

Brut- und Setzzeit…

Brut- und Setzzeit…
28. März 2020 Chiara

Ab dem 15. März bis zum 15. Juli ist in Bremen wieder Leinenzwang für Hunde angesagt. Die Leinenpflicht herrscht pauschal in der freien Landschaft, also auf und an allen Grünflächen, Wiesen, Deichen, Feldern und Wäldern inner- und außer Orts. Mit dieser Maßnahme möchte man die Vögel und Wildtiere schützen, insbesondere die Bodenbrüter und Jungtiere. Diese Vorschriften gelten nur für Hunde – nicht für Katzen!

Ein Verstoß kann mit einer Geldbuße bis zu 5000 Euro geahndet werden.

Meiner Meinung nach, steht diese pauschale Bestimmung im Widerspruch zum Tierschutzgesetz (artgerechte Bewegung) und leider gibt es kaum  Ausweichmöglichkeiten in Form von Freilaufflächen in Bremen.

Andere Bundesländer, andere Sitten

Zu der Brut- und Setzzeiten gibt es  deutschlandweit keine einheitliche Regelung  jeder kocht sein eigenes Süppchen und nur einzelne Kommunen sehen diesen allgemeinen Zwang vor:

Niedersachsen: 1. April – 15. Juli

Sachsen-Anhalt: 1. März – 15. Juli

Saarland: 1. März – 30. Juni

Für alle weiteren Bundesländer konnte ich keine Verordnung zu Brut- und Setzzeiten finden.

Für Hundehalter ist es ratsam, sich über die jeweiligen Gesetze und Vorschriften zur allgemeinen Hundehaltung in jedem Bundesland zu informieren! (generelles Hundeverbot, öffentlichen Verkehrsmittel, Innenstädte, Einkaufszentren und Fußgängerzonen, Maulkorbpflicht, Listenhunde, Jagdrevier, Leinenlänge, etc.)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*